Das Wetter für Hattersheim... 

 

In der Leiste unten können Sie das Regenradar zuschalten..

Wir bitten um Kenntnisnahme der

 

folgenden Mitteilungen :

Wir laden ein ...

Eintrittskarten (Vorauskasse 10 €) ab sofort in unserem Büro und in der Vereinsgaststätte !

Es sind wieder mehrere Schlüssel gefunden worden und im Büro abgegeben worden !

Nachfragen bitte hier im Büro.

10.08.2019    Nachdem wir die Wasserversorgung heute angestellt haben, mussten wir feststellen, dass in einigen Gärten das Wasser munter aus dem Hahn sprudelte und niemand zugegen war!

 

So können wir das wertvolle Wasser nicht weglaufen lassen !!!

 

Achten Sie unbedingt darauf:

 

Wenn Sie Ihren Garten verlassen- das die Wasserhähne

geschlossen sind !

 

 

Liebe Homepage Besucher...

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns einfach einmal mitteilen wie Ihnen

unsere Homepage gefällt.... was Sie mögen oder was wir besser machen können... was Ihnen gefällt oder fehlt ... Vorschläge nehmen wir gerne an und versuchen sie umzusetzen...  benutzen Sie dazu bitte unser Gästebuch, den Post/Mailweg oder unsere Sprechstunde... Herzlichen Dank !

12.07.2019  Unwetter von Heute nachmittag

Liebe Gartenfreunde

 

Ab heute 06.07.2019 ist die Bachwasserversorgung leider wieder außer Betrieb. Wir können jedoch auf eine Notversorgung zurückgreifen, die allerdings nur zu bestimmten Zeiten angestellt wird um die Behälter zu füllen.

 

Dies geschieht vorläufig:

 

Mittwochs  17:00 bis 19:00 Uhr

Freitags  17:00 bis 19:00 Uhr

Samstags  9:00  bis 11:00 Uhr

 

Main-Taunus-Kreis verfügt:

 

100.000 EURO BUSSGELD FÜR WASSERENTNAHME

 

Im Main-Taunus-Kreis ist ab sofort die Entnahme von Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen verboten. Wer dagegen verstößt dem droht ein Bußgeld von bis zu 100.000 Euro. Der Grund die anhaltende Trockenheit. 

Der Wickerbach bei Wallau ist ausgetrocknet, genauso der Adelgraben bei Weilbach. "Für die Natur ist Gefahr in Verzug" so die Kreisbeigeordnete Madlen Overdick, wir mussten deshalb sofort handeln. Kein Einzelfall, in Kelkheim droht derzeit sogar der Trinkwassernotstand. Die Bürger sollen dort deshalb erst mal aufs Rasensprengen verzichten. 

"Streit ums Wasser in Deutschland absehbar"

Die Verteilung von Wasser in Deutschland kann nach Einschätzung des Umweltbundesamts erstmals seit Jahrzehnten zu einem relevanten Thema werden. "Häufigere trockene Sommer bedeuten auch, dass sich voraussichtlich mehr Nutzer um die Ressource Wasser streiten werden", sagte Jörg Rechenberg, Wasserexperte beim Umweltbundesamt (UBA), der Deutschen Presse-Agentur. "Eines ist schon deutlich zu sehen: Als neuer Nutzer von Wasservorräten wird die Landwirtschaft dazukommen." 

Bisher habe Bewässerungslandwirtschaft in Deutschland erst einen Anteil von 2,7 Prozent. "Die Beregnungsbedürftigkeit wird deutschlandweit tendenziell zunehmen, allerdings ist dies regional sehr unterschiedlich", ergänzte der Experte.

Seit 2018 häufen sich Trockenheit und Hitzerekorde auch in Deutschland. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes war allein der vergangene Juni der wärmste und sonnigste seit Beginn flächendeckender Messungen

 

 Mein Tierfreundlicher Garten

 

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit

für dieses wichtige Video !

 

Zu den vielen nützlichen Tips ist natürlich 

unsere Gartenordnung zu beachten.

 

Zur Vollbildansicht klicken Sie unten rechts im Videofenster auf vergrößern und dann das Startdreieck..

 

Ab sofort verleihen wir keine Rasenmäher, Fräsen etc. mehr. Leider viel zu

oft in der letzten Zeit bekamen wir die Geräte beschädigt oder defekt zurück. Die teuren Reparaturen und der nötige Aufwand dazu sind für uns

nicht mehr tragbar. Wir bitten um Verständnis!

Es ist uns unverständlich wie Pächter Ihren Garten leider oft verkommen

lassen ... so sollte ein Garten auf keinen Fall aussehen:

Wir haben dieser Tage über 100 Gärtner angeschrieben deren Gartenzustand und Aussehen wir beanstanden mussten. 

Bitte bringen Sie Ihren Garten regelmäßig in Form - auf keinen Fall

darf Gras so hoch wachsen und die Außenfront so aussehen !

 

 

Liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner...

 

wegen der neuerlichen Brände in unserer Anlage bitten wir Sie

eindringlich Ihre hoffentlich bestehende Versicherung zu

überprüfen. Auch bei den jetzt ausgebrochenen Bränden ist eine Pächterin überhaupt nicht versichert gewesen.

Die Grundversicherung  (3.000 € für Gebäudeschäden sind hier abgedeckt) reicht bei einem Vollbrand bei weitem nicht aus!

Allein die Entsorgung der Brandreste kann sehr

teuer werden. Schließen Sie in Ihrem eigenen Interesse  bitte eine Höherversicherung für Ihre Gartenlaube ab:

 

Es kosten zum Beispiel:

 

Zusätzlich zur Grundversicherung ...

 

5.000  € Höherversicherung Gebäude 10 € Prämie im Jahr

 

10.000  € Höherversicherung Gebäude 20 € Prämie im Jahr

 

 

 

Melden Sie sich in allen Versicherungsfragen

bitte in unserem Büro.

 

 

Pressebericht zum Brand siehe Seite

"Wichtige Ereignisse"

22. März 2019

 

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass wir illegale Müllentsorgung im Bereich unserer Anlage nicht dulden !

 

Wir haben heute einen Pachtvertrag gekündigt, weil wir einen Gartenpächter bei solch illegaler

Müllentsorgung in unserer Anlage gesehen haben.

 

 Wir werden solch Handeln nicht akzeptieren und konsequent auch bei der Polizei zur Anzeige bringen !

 

Gerade für uns als Gärtnergemeinschaft muss es selbstverständlich sein,

Natur und Umwelt sauber zu halten !

BITTE UNBEDINGT BEACHTEN  !

Das Merkblatt erhalten Sie auch in unserem Büro in Papierform

Klicken Sie in der Anzeigeeinstellung (Rechtsklick am Desktop)

auf 150% Vergrößerung um den Text besser lesen zu können.

25. Februar 2019

Die Sanierung unserer Parkplätze hat begonnen ...

 

15. Februar 2019

 

Die neue Neudorff - Gartenfibel

ist eingetroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können diese ab sofort während

unserer Sprechstunde jeden Samstag zwischen 9:00 - 13:00 Uhr

kostenlos hier im Büro abholen!

09. Januar 2019

 

In wenigen Tagen beginnt der Abriss von

einem Teil unseres Werkstatt/Gerätehauses

Wie vielen von Ihnen schon bekannt, soll hier eine Brücke über den Schwarzbach gebaut werden.

Der Gasflaschenverkauf findet nach wie

vor dort statt - immer Samstags in der

Zeit von 11:00 bis 11:15 Uhr !

Video vom Abriss ...

Ein Vereinsmitglied hat vor einigen Tagen eine gefälschte Jahresrechnung per Post erhalten. Unsere Jahresrechnungen wurden zu diesem Zeitpunkt noch garnicht versandt !

 

Das Mitglied hat Anzeige gegen Unbekannt bei der

Polizei erstattet. Die Rechnung und das Kuvert wurde den Beamten übergeben. Auch wir als Verein werden diesen

Vorfall verfolgen und Aufklärung betreiben !

 

 

Wichtige Info-Videos:

Bitte ansehen: ...   Mein Tierfreundlicher Garten

Zur Vollbildansicht klicken Sie unten rechts im Videofenster auf vergrößern und dann das Startdreieck..

Vögel im Winter füttern -  so gehts ...

ACHTUNG:  Ab diesem Jahr 2017 werden die Trinkwasserrechnungen mit der Pacht-Jahresrechnung an alle Pächter mit Trinkwassergärten weiter- berechnet ! Die Ablesung der Wasseruhren findet wie bisher immer Ende Oktober eines Jahres statt.

Hier sehen Sie  unseren Werbeflyer